Inhaltssuche

Suchen Sie z.B. nach Artikeln, Beiträgen usw.

Personen- und Kontaktsuche

Johannespassion

16. Mär 2024

Johannespassion
Johannespassion

Am 16. und 17.03.2024 in der Elisabethkirche

Im vergangenen Jahr hat sich das Jugendorchester der Musikschule Marburg M&M mit dem Kinder- und Jugendchor sowie der Kantorei der Elisabethkirche zusammengetan und einige Stücke aus Bachs Johannespassion im Rahmen eines Passionskonzertes aufgeführt. Schnell entstand der Gedanke, sich in diesem Jahr an die ganze Johannespassion zu wagen. Ein mutiges Unterfangen!

Unter der Leitung von Marie Verweyen, Laura Relitzki und Nils Kuppe haben sich dann alle Beteiligten auf den Weg gemacht, dieses großartige Werk zu erarbeiten.

Die Johannespassion ist die erste und neben der Matthäuspassion die einzige komplett erhaltene Passion, die Bach geschrieben hat. Die Geschichte des Leidens und Sterbens Jesu nach den Berichten des Evangelisten Johannes wird in großer Dichte und Lebendigkeit in erzählenden Rezitativen vom Evangelisten gesungen, große, dramatische Chöre wechseln mit ergreifenden Arien und betrachtenden Chorälen.

Das Jugendorchester Marburg&Music ist 2019 aus dem Kinderorchester Streicherbande hervorgegangen. Die Jugendlichen musizieren deshalb schon seit 10 Jahren zusammen und haben in dieser Zeit zahlreiche Auftritte gemeistert. Zuletzt stand der Winter von Vivaldi auf dem Programm. Die musikbegeisterten Jugendlichen spielen zum großen Teil in weiteren Auswahlorchestern wie dem Landesjugendsinfonieorchester Hessen und der Deutschen Streicherphilharmonie.

Die Musikschule Marburg ist Kooperationspartner. Die Leitung hat Marie Verweyen.

Der Kinderchor und der Jugendchor der Elisabethkirche wird von Laura Relitzki und Nils Kuppe geleitet. Neben eigenen Programmen singen die Chöre bei den großen Oratorien in der Elisabethkirche mit. Ausführliche Stimmbildung bereitet die jungen Sängerinnen und Sänger auf diese Konzerte vor.

Die Kantorei der Elisabethkirche ist einer der großen Oratorienchöre in Marburg. Im vergangenen Jahr haben sich die Sängerinnen und Sänger neu aufgestellt. Von der Qualität des Chores konnten sich das Publikum schon beim Weihnachtsoratorium im vergangenen Jahr ein eigenes Bild machen.

In diesem Jahr werden die Chöre u. A. mit Purcells „Dido und Aeneas“, „Canto General“ von Mikis Theodorakis, dem Faure-Requiem und Bachs Weihnachtsoratorium zu hören sein.

Konzerte:
Samstag, 16. März, 18.00 Uhr Elisabethkirche
Sonntag, 17. März, 18.00 Uhr Elisabethkirche

Anna Kellnhofer – Sopran, Anne Bierwirth – Alt, Manuel König – Tenor,
Jonathan Macker – Bass, nn – Christusworte
Jugendorchester M&M (Marburg and music)
Kinderchor der Elisabethkirche
Jugendchor der Elisabethkirche
Kantorei der Elisabethkirche
Nils Kuppe

Karten zu 20.- (erm. 15.-), 15.- (erm. 10.-)und 12.- (erm. 8.-) bekommen Sie über die folgenden Links bei diginights.com:

Tickets für den 16.03. online kaufen

Tickets für den 17.03. online kaufen

oder in der Elisabethkirche